Datenschutz

Da der Datenschutz bei Zenker-Militaria einen sehr hohen Stellenwert einnimmt, halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstedatenschutzgesetzes.
Grundsätzlich können Sie unsere Website besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen.

Für die Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie für die Benutzung Ihres Kundenkontos  benötigen wir jedoch personenbezogene Daten von Ihnen.

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist (Name, Adresse, evtl. Telefonnummer zur Abstimmung von Lieferterminen). Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an unsere Hausbank weiter.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht.

Bei Anmeldung zu unserem Newsletter speichern wir Ihre E-Mail Adresse zum Zwecke der Werbung und Marktforschung bis zur Abmeldung vom Newsletter. Diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail Adresse für Werbezwecke können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Link "Abmelden" am Ende des Newsletters anklicken.

 
 
 

Wie schützt  zenker-militara  Ihre personenbezogenen Daten?

 


Wenn Sie sich bei  zenker-militaria anmelden oder eine Bestellung aufgeben, werden Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt. Damit diese nicht in falsche Hände gelangen, verschlüsseln wir sie mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer). Das SSL-Verfahren ist das zur Zeit gängigste und sicherste Datenübertragungsverfahren im Internet.

 
 

Wie funktioniert das SSL-Verfahren?

 


Mit dem SSL (Secure-Socket-Layer)-Verfahren schützt man Daten, die ein Kunde über das Internet an den Server eines Unternehmens sendet. SSL gewährt einen 3-fachen Schutz. Die Eingaben, die übermittelt werden sollen, werden verschlüsselt.
Es ist sichergestellt, dass das Formular nur an den Server zurückgesendet wird, von dem es geöffnet wurde. Es wird geprüft, ob die Daten vollständig und unverändert ihren jeweiligen Empfänger erreichen.

 
 
 

Wie kann ich meine Bestelldaten einsehen?

 


Wir speichern Ihre Bestelldaten und senden Ihnen diese zusammen mit unseren AGB nach Abschluss Ihrer Bestellung per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit unter AGB einsehen.

Ihre Bestell- und Kundendaten können Sie in Ihrem Kunden Login-Bereich  einsehen.

 
 

Sie haben Fragen zum Datenschutz?

 


Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an uns. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an balmung-frage@hotmail.com oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax.

 

 

Datenschutz – ganz einfach

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen. 

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise geben Ihnen einen ersten Überblick über die Verarbeitung Ihrer Daten. Im Anschluss finden Sie die vollständigen Informationen nach Themen geordnet.
 

Ihre Daten:

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns einen sehr hohen Stellenwert. Unser Ziel ist es nicht nur, Ihnen ein interessantes und umfangreiches Online-Angebot zur Verfügung zu stellen, sondern dabei auch Ihre Persönlichkeitsrechte zu wahren. Gesetzliche Grundlage der Verarbeitung ist insbesondere das BDSG (ab dem 25.05.2018 die EUDSGVO) und das TMG.



Welche Daten erfassen wir?

  • Bei Aufruf / Nutzung der Webseite erheben wir Zugriffs- , Geräte- und (ggf.) Standortdaten zur Bereitstellung unserer Webseite. Die Daten, die beim Besuch unserer Webseite anfallen, erheben wir automatisiert. Ansonsten erheben wir die Daten nur aufgrund Ihrer Eingaben auf unserer Webseite oder durch den Einsatz von Cookies.
  • Aufgrund Ihrer Anmeldung / Registrierung erheben und verarbeiten wir Daten abhängig davon, um welche Dienstleistung oder Produkte es sich handelt (Newsletter, Reklamation,Einkauf ) – in der Regel sind dies Name und Kontaktdaten, ggf. Anschrift und Telefonnummer. Ihre Angaben werden grundsätzlich verschlüsselt übertragen

 

Löschung von Daten

 

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

 

 

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite, d. h. bei jedem Abruf oder Versuch eines Abrufs einer Datei auf diesem Server, werden Daten in einer Protokolldatei gespeichert (Logfile).


Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

  •     IP-Adresse
  •     Name der abgerufenen Datei
  •     Datum und Uhrzeit des Abrufs
  •     übertragene Datenmenge
  •     Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  •     Meldung, warum ein Abruf ggf. fehlgeschlagen ist
  •     Betriebssystem und Browsersoftware Ihres Computers
  •     Bildschirmauflösung
  •     Browsersprache
  •     Farbtiefe
  •     Browser-Plugins (JavaScript, Flash Player, Java, Silverlight, Adobe Acrobat Reader usw.)
  •     Webseite, von der aus Sie uns besuchen

Die Daten werden zu statistischen Zwecken von uns und von unseren Dienstleistern mit üblichen Webseitenanalyseverfahren ausgewertet, um unser Angebot kontinuierlich zu verbessern. Sie bleiben als einzelner Benutzer hierbei anonym. Ältere Einträge in der Protokolldatei werden regelmäßig gelöscht.

Wir können nicht nachvollziehen, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat. Wir versuchen auch nicht, diese Informationen zu erheben. Die Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten.​